The James Taylor Quartet: The Template

Whygold´s Weekend ...

unter diesem Motto präsentiere ich euch zum Wochenende meinen Musik-Tipp. Vielleicht entdeckt der eine oder andere ja was neues. Bewusst Musik hören ist meiner Meinung nach so wichtig, wie ein gutes Buch zu lesen.

Heute: the james taylor quartet - The Template

https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_kukvJhQhvjuWWzH8Btt5JlYWGo-_hsZ4k

Das James Taylor Quartet, auch JTQ genannt, ist eine britische Band im Bereich des Jazzfunk, die zeitweise mit dem Acid Jazz flirtete. Die Band nahm auch unter dem Namen New Jersey Kings Platten auf. Das Quartett besteht aus James Taylor, Nigel Price, Gary Crockett und Neil Robinson. Bei Plattenaufnahmen und Liveauftritten werden sie regelmäßig durch einen Bläsersatz mit aktuell John Willmott (Tenorsaxophon, Flöte) und Nick Smart (Trompete) sowie die Sängerin Yvonne Yanney verstärkt. Das James Taylor Quartet hat keine Verbindungen zum amerikanischen Folk/Pop-Musiker James Taylor. (Quelle: Wikipedia)

Auf das James Taylor Quartet bin ich eigentlich nur durch Zufall gestoßen. Ich habe mir seiner Zeit eine „Very Best of“ - CD gekauft, im Glauben, die Musik hätte etwas mit dem Folk/Pop-Musiker James Taylor zu tun. Im Nachhinein eine gute Entscheidung, denn die Musik des James Taylor Quartet gefällt mir sehr gut.

Viel Spaß beim Musik hören !

Euer Chris Weigold

P.S.: Vielleicht genießt ihr den Hörgenuss zusammen mit einem Gläschen Wein aus unserer „Orchester der Kulturen Edition“.