Whygold´s Weekend... unter diesem Motto präsentiere ich euch zum Wochenende meinen Musik-Tipp.Vielleicht entdeckt der eine oder andere ja was neues. Bewusst Musik hören ist meiner Meinung nach so wichtig, wie ein gutes Buch zu lesen. 

Heute: David Oistrach - Oistrahk & Tchaikovsky

https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_kcou-2AWc4DyB720lws9errQCSSdPMeY4

Dawid Fjodorowitsch Oistrach (Eustrach) (russisch Давид Фёдорович Ойстрах, wiss. Transliteration David Fëdorovič Ojstrach; * 17. Septemberjul. / 30. September 1908greg. in Odessa; † 24. Oktober 1974 in Amsterdam) war ein sowjetischer Geiger jüdischer Abstammung, der in der Musikwelt des 20. Jahrhunderts eine bedeutende Rolle spielte.

(Quelle: Wikipedia)

Mein Lieblings-Violinkonzert.

Bevor ich mich dazu entschlossen hatte, Bass zu studieren, spielte ich jahrelang Geige, und durfte sogar noch während meiner Schulzeit als Jungstudent bei einem Schüler David Oistrachs an der Musikhochschule studieren.

Was die Aufnahmequalität angeht, gibt es bestimmt hochwertigere. Ich finde trotzdem, dass die Aufnahme Charme hat. Beim Piano Trio muss ich an die alten Schwarz-Weiß Sherlock Holmes-Filme mit Basil Rathbone denken - keine Ahnung warum.

Viel Spaß beim Musik hören !

Euer Chris Weigold

P.S.: Vielleicht genießt ihr den Hörgenuss zusammen mit einem       Gläschen Wein aus unserer „Orchester der Kulturen Edition“. 

Oistrakh & Tchaikosky, Violin Concerto